bild hatha-yoga?
Heilungsarbeit nach Phyllis Krystal
Phyllis Krystal, 1914 in England geboren, entwickelte über Jahrzehnte hinweg eine einfache Methode, unerwünschte Eigenschaften, Denkweisen und Bindungen aufzulösen bzw. zu transformieren. Sie lebt und arbeitet zur Zeit in der Schweiz.
Die von ihr entwickelte Methode arbeitet mit dem Unterbewusstsein und dem Höheren Bewusstsein. Unser Unterbewusstsein hat alles gespeichert, was wir je gedacht, getan, gehört und erlebt haben. Unter Führung des Höheren Bewusstseins programmieren wir unser Unterbewusstsein neu. Phyllis Krystal sagt: "Die Wurzeln aller Probleme sind im Unbewussten. Solange wir die Wurzel nicht im Unbewussten entfernt haben, werden wir nicht frei davon. Es geht um eine Botschaft ans Unbewusste über die Sprache des Unbewussten."
Dabei werden Bilder und Symbole verwendet und erlernt, denn Bilder und Symbole sind die Sprache des Unterbewusstsein. So können wir in relativ kurzer Zeit problematische Bindungen lösen und sie durch positive Programme ersetzen.
In einer Arbeits- und Übungsgruppe kannst du lernen, die transformierenden Impulse in dein Unterbewusstsein zu setzen, Blockaden zu erkennen und aufzulösen. Diese einfache und eingängige Methode der Psychohygiene eignet sich für ein selbstbestimmtes Weiterarbeiten.
Bei Bedarf sind auch Einzelsitzungen möglich.